Mittwoch, 19. Mai 2010

Welche Pflanze ist das?




Vielleicht habt Ihr einen Tipp für mich? 
GöGa hat mir aus dem Nachbarland dieses hübsche, recht zarte Hängegewächs mitgebracht. Leider gibt es keinen Zettel mit Namen und Pflege.
Ich habe Google-Bildersuche bemüht nach Ampelpflanze, Ampelblume, Hängepflanze, Hängeblume, Trichterblüte, Kelchblüte, Köcherblüte - nüscht. Nichts ähnliches.

Aber vielleicht habt Ihr ja auch solch ein Gewächs zu Hause oder wisst, was das ist? Ich wäre dankbar und froh :) Es soll ihr doch gut gehen bei mir.

Hoffnungsvoll, Simone

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Guten morgen mosine,
leider kann ich dir auch nicht sagen um welche Pflanze es sich handelt,sie ist aber wunderschön.
Über Sabines blog habe ich zu dir gefunden und da ich scon einige sehr schöne Sachen von dir auf der Hobbyschneiderinseite gesehen habe begleite ich dich gerne in deinem blog
LG sendet Bettina

Mosine hat gesagt…

Das ist ja witzig...

Du bei mir, zeitgleich war ich bei Dir :)
Schön, dass Du da bist.

LG, Simone

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Ja, witzig ihr beiden. (-: (-:

Ich habe natürlich auch keine Ahnung.
Aber scheee ist sie.

LG
Sabine

Sudda Sudda hat gesagt…

Für mich sieht sie wie eine Nikotinpflanze aus. Also ähnlich. Google mal!!

Claudia hat gesagt…

Hat ein klein bisschen Ähnlichkeit mit einer Trompetenblume

Mosine hat gesagt…

Hm, schade.
Es ist weder die Trompetenblume...die hängt ja nicht, noch die Tabakpflanze...die hängt auch nicht. Beide sehen auch ganz anders aus.

Ich könnte sie in eine Gärtnerei tragen, aber GöGa hat auf seinem Transport schon drei Ranken abgebrochen. Sie ist wirklich ein zartes Pflänzchen.
*grübel*
Gartenforum! ...da geh ich mal fragen :D

Logopaedchen hat gesagt…

Wie die anderen hab ich auch keine Ahnung, aber sie ist wunderschön...läßt du uns wissen was es ist, wenn du es mal rausgefunden hast?

Sylvie hat gesagt…

Huhu Mamilein.
Ich habe das Bild mal einer Freundin gezeigt und sie meinte es wäre eine Kletter Gloxinie.
Ihre weiteren Aussagen waren
- mehrjährig, sonnig bis halbschattig, kann man als Balkon- und Kübel- oder Kletterpflanze verwenden
-Blütezeit ist Mai bis Oktober, danach geht sie in die Winterruhe ... sprich bei 10 Grad sollte sie dann rein, bei 5 Grad Kälte wird es kritisch, aber nicht dunkel lagern ( bisschen zurück schneiden und normal ins Fenster stellen o.ä.)
- dann anfang Mai kann man sie dann düngen damit die wieder Kraft hat um zu blühen
- Wasser am besten nicht auf die Blätter geben, da die sonst wegschimmeln können
- Erde ständig feucht halten

So das hat sie im Großen und Ganzen dazu gesagt. Hoffe ich habe es nicht falsch wiedergegeben. :)

Mosine hat gesagt…

Ja, Lieblingstöchterlein...ich bin baff. Die Auflösung und dazu so viel Info zu Grün von Dir.
Dankeschön :) Leider habe ich gerade erst Deinen Beitrag gesehen.
Und was die Temperaturen angeht...da sollte ich den Topf wohl besser noch gar nicht raushängen?

LG, Simone/Mama