Dienstag, 18. Mai 2010

Die Spatzenkinder sind in die weite Welt

Vorgestern habe ich das Vogelhaus geöffnet.
Gestern saß dann nur noch ein munteres Spatzenkind im *Hotel Mama*. Leider hat ein Spatzi es nicht geschafft hat. Eben war auch das letzte Vögelchen weg.
Der Kasten ist gereinigt, muss nun trocknen. Danach kann es weitergehen ;)


Der Nistplatz der Grünfinken im kleinen Bäumchen ist neu belegt und fast überbaut von einem Amselpärchen. Prüfend beäugte sie uns bei der Bauaktion und hüpfte auf den Balken rum.
Ich habe das Finkennest markiert. Der Größenunterschied und die Ordentlichkeit der Nester ist enorm. Lassen wir uns überraschen, wieviele kleine Amseln das Licht der Welt erblicken.


Tierische Grüße, Simone

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

hallo
du hast bearded collies.. wow.. wo genau kommst du denn her aus niedersachsen.. grins. vieleicht sind wir ja fast nachbarn.. ich wohne in der nähe von soltau, verden rotenburg wümme.. hihi genau in der mitte.... wo sind denn deine beardeds her.. ich hatte auch einen 13 jahre lang.. pelle ist der hund von meinem vater. ich wollte auch wieder einen bearded , aber diesmal hat sich mein mann durchgesetzt.. und ich sage dir, es ist schon eine umstellung , alleine vom wesen. haha bootsmann pennt fast ein und ist laaaaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnngggggggggggggggggsssssssssssssssssssssaaaaaaaaaaaaaaaam aber sehr lieb.. hast du fotos von deinen hunies auf dem blog?? ich geh gleich mal gucken. und suddies hast du auch schon gefunden.. die ist echt der knaller oder??? liebe grüsse

Mosine hat gesagt…

Oh ja, Sudda ist `ne tolle Frau!

Osnabrück ist meine Stadt. Also nicht so weit weg.
Ein Hundemädchen kommt aus Deiner Ecke. Sagt Dir das Örtchen *Böhme* was? Um die 30km von Dir ;) Für die andere bin ich über 500km (eine Strecke) gefahren. Reiner Zufall. Es lag fast auf dem Weg und eigentlich wollte ich nur den Wurf ansehen...tja.
Fotos stell ich demnächst ein.