Freitag, 14. Mai 2010

Freitag, Brückentag

Die Sonne kämpft mit den Wolken... letzter Tag der *Eisheiligen*
Meine morgendliche Gartenrunde ist gemacht und ich habe sieben kleine Rosenblatt-Blattfresser gekillt. Der Rasen sollte gemäht werden, meine Hosen werden nass. Die kleinen Spatzen machen Alarm *lächel* Noch keine "Nackte" im Mini-Schnittsalat. Ich muss dringend die Petersilienwurzeln säen.

***************

Sohnemann hat heute frei - Brückentag eben, er wird am Terrassengerüst weiter arbeiten. *freufreufreu* Wie es aussieht, brauche ich nochmal zwei Balken. tz, nu reichts aber langsam!

***************

Gestern war Maiwochen -Start, also gilt: *Nicht in die Innenstadt!* Auf keinen Fall! Es ist sehr laut, schließlich muss eine Band die andere übertönen. *augenroll* Am schlimmsten sind die Mitmenschen, die ihren Alkoholpegel in unermessliche Höhen treiben...kampfsaufen...bäh!

***************

Mein Tagesplan:
- Baumarkt
- Küche ...Hähnchenbrustfilet, Rosenkohl esse ich auch mit und Reis für die Männers
- Schnitte für die gestern rausgesuchten Stoffe wählen
- zwischendurch Sohnemann zur Hand gehen und die Hunde bespassen

Habt einen sonnigen Tag, Simone

Kommentare:

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Simone,

was hast du dir denn für Stoffe rausgesucht?

(Ich habe leider keinen Brückentag. 1 Tag Urlaub für 4 Stunden würde sich auch nicht lohnen.)

Hier scheint übrigens ganz vorsichtig die Sonne und bei euch? Wir fahren dann nachher mal zum Riesengartencenter und suchen Ersatz für unser Kräuterbeet.

LG
Sabine

Mosine hat gesagt…

Sonne strahlt! :D
Draussen wird fleissig gearbeitet; Papa vom liebsten Enkelmädchen hat sich dazugesellt :) Alles prima.

Stoffe hast Du im *Näh-Eckchen* sicher schon gefunden?

Stimmt, einen Urlaubstag opfern lohnt nicht. Süße, Du hast es ja auch gleich geschafft und dann geht`s ins WE!

LG, Simone