Donnerstag, 30. September 2010

Futter-Problem ...?


Ihr Lieben...ich hab mal wieder ein kleines Problem.

Mein Wollstoff - wirklich sehr schön :) und nicht so grell, wie im Link - 
gefällt mir, aber doch ziemlich dünn und deshalb möchte ich versuchen, ihn zu füttern. Das Schnittmuster sieht jedoch kein Futter vor. Und nun? 
Belege für die VTe sind abgezeichnet. Den Kragen schneide ich einfach doppelt zu. Mir macht die Schulterpartie wegen den Raglanärmeln Kopfschmerzen. Muss ich am Saum auch mit Beleg arbeiten? NZG ist nicht vorgesehen, somit auch nicht vorhanden. Die Länge würde aber ausreichen, 3cm nach innen umzuschlagen.
Einen anderen Stoff nehmen? Zu spät. Hab bereits zugeschnitten :) 

Ottobre 05/2009
Oder muss ich da jetzt durch?
Habe ich eine weitere Übergangsjacke ;)

Ich sollte mir wirklich vorher Gedanken machen! 
*grummelmitmirselbst* 
Aber der Stoff ist sooo schön.


Grübelnde Grüße, Simone

Mittwoch, 29. September 2010

Ei! WAS hab ich DA gefunden...?!



SOWAS!
Auf der Suche nach einem Kartönchen ...fand ich die Stiefel. Im letzten Jahr gekauft und vergessen.
Nie getragen.

Im Original richtig schön kaffee-dunkelbraun.

Sachen gibt`s!
Übergangsstiefel brauche ich also doch nicht zu holen ;)

Freudige Grüße, Simone

Donnerstag, 23. September 2010

Schuh oder Klunker?

Das ist hier die Frage :)

Gestern wollte ich eigentlich meiner Jacke den sogenannten letzten Schliff geben. Da tauchte das Problem *Welchen Knopf nehme ich nun?* auf.

Entweder den neugekauften Klunker...
leicht, weil Plastik



...oder doch den Schuh?
Steinnuss - zu schwer am leichten Stoff?


Der Schuh findet sich auf der passenden Tasche wieder.

Und WIE nähe ich ihn an?
so?

oder so?

oder so?

Was meint Ihr? Ich tendiere zum Schuh. Obwohl mir der unauffällige Klunker auch gefällt.

Zu Hüüülf!
:)


zwiespältige Grüsse,
Simone

Auf der Jagd...

...waren gestern die Schäfer ;)

Unser Nachbar, der Schäfer, hat nun doch die Tiere auf unsere Wiese gestellt. Eine Probefahrt mit dem Traktor ließ ihn zu dem Entschluss kommen. Der Boden ist einfach zu feucht und bevor das Gras zu hoch wird...ok.
Beim Umtrieb schlossen sich allerdings einige Jungtiere eines anderen benachbarten Schäfers an. Und die mussten natürlich wieder in die eigene Herde zurück, weil Herdbuchtiere. Dadurch, dass "unser" Schäfer seinen Bock mit eingestellt hat, war Eile geboten...Männer und Frischfleisch ne? *lach*

Der Mond ist angeknipst...dann kann es losgehen...

Krisengespräch ;)

Meine *Jala* würde so gern mitspielen...
Sie hat sich schon erfolgreich beim einfangen eines Ausreisser`s gezeigt. Guter Hund.

Und wer sitzt in der ersten Reihe? ...natürlich mit jeeeder Menge guten Tipps?

Die Jagd war erfolgreich und alle zufrieden.

LG, Simone

Mittwoch, 22. September 2010

Patchwork stricken?

...dass da wunderschöne Dinge unter der Nähmaschine gezaubert werden, wusste ich. Versuchen steht auf meiner langen Liste :)
Aber, dass man auch Patchwork STRICKEN kann? DAS wusste ich noch nicht. *Marion* hat sich grad in meine Verfolgerliste eingetragen und natürlich musste ich gleich gucken, was sie so treibt *neugierigbin* An dieser Stelle danke ich allen für das Interesse an meiner kleinen Seite :) Schaut Euch bitte ihre Seite an! Die Frau ist eine Künstlerin an der Stricknadel! ...tz, mir fehlen die Worte. Bewunderung. Echt.


LG, Simone
die jetzt ihre liebsten Mädchen besucht.

Dienstag, 21. September 2010

Jacke fertig :)

Meine Jacke ist gestern fertig geworden...also fast.
Logisch, dass frau nie den passenden Knopf im Fundus hat *augenroll* - da muss ich wohl heute noch! in den Stoffladen ;)


nach *Pattern Company 04-265 Walkjacke mit Volantsäumen*
- Gr. 42 passt. Allerdings hatte ich die Kombi nicht darunter an, sondern nur ein Shirt. Hm.
- gut abgelagerter, zweijähriger, dünner orangeroter Walk
- die Volants habe ich weitestgehend ausgebügelt, weil ich das nicht so sehr mag
- mit Kapuze
- ungünstigerweise gibt es bei dieser Jacke keine Stelle, wo eine Tasche platziert werden kann

in Natura ist die Farbe dunkler





...uuuund ich hab mir überlegt, dass ich versuchen könnte, das gute Stück zu füttern. Mal sehen, ob das so nachträglich klappt. Passender Futterstoff ist vorrätig. Bei der Kapuze könnte es kniffelig werden. Oder spare ich mir die Fütterung und nähe das Teilchen eine Nummer größer? Oder suche ich mir einen lagenlookfreundlichen Jackenschnitt?

LG, Simone
die sich jetzt "stadtfein" macht *lach*

Sonntag, 19. September 2010

Natur zum Anziehen

Ja, Ihr Lieben
der Sonntag hat noch einige Minuten und somit ist das Wochenende fast vorbei.

Ich habe gestern und heute am Vormittag genäht. Zum ersten mal nach Schnittmustern von *Natur zum Anziehen*. Zum Ausprobieren erstmal vier.
Mein Fazit: Die Schnitte sind sehr einfach, und gefallen mir gut...sonst hätt ich sie nicht gekauft, ne? - aber für das Geld? Bedeutend aufwendigere Schnitte sind teilweise zum halben Preis zu bekommen! Die Nähanleitung -> ein paar handschriftliche Zeilen auf den Schnittbogen.


Sicherlich ausreichen für jemand, der schon öfter genäht hat und die logische Folge kennt. Ich brauchte auch nicht auf die drei Zeilen gucken. Aber was machen absolute Neulinge? Hm. Demnächst werde ich andere Designer testen. Britt Mallmann oder Susan Di oder Atelier Hardy oder RS Design. Naja, wenn ich nicht so bequem wäre...eigentlich erfordert Lagenlook ja nicht wirklich ein Schnittmuster. *augenverdreh*


So...hier nun mein vorläufiges Ergebnis.
NzA *Blubberhemd* und die *Grashose*, das Shirt nach bewährtem Schnitt von Burda. Stoffe vom letzten Markt. Der Tweed für die Hose ist ohne *drunter* nicht herbst- geschweige denn wintertauglich.

Bitte achtet nicht auf meinen "dämlichen" Gesichtsausdruck .
Ich habe mich gedreht und da sieht frau eben ein wenig - ähm - befremdlich aus *lach*
    

Das liebste Tochterkind meinte, dass ich nicht wie ein Fass aussehen und deshalb die Kombi auch ausserhalb tragen kann. 
Dankeschön  :)

Noch was vergessen? ja, kurze Erklärung zum *vorläufigen* Ergebnis.
Vorläufig deshalb, weil ja noch eine Jacke fehlt. 
Morgen.

Träumt schön und habt einen guten Start in die nächste Woche.
LG, Simone

Freitag, 17. September 2010

Hannel und Vahvero

Hallöchen aus dem Nähzimmer :)
Endlich kann ich wiedermal ein Häkchen in meiner Liste machen. Eine Kombi für die Mini-Nichte. O-Ton der Mosine-Schwester: ...R. hat gar nichts in *blau* ;)




*Hannel*`s Jersey mittelblau mit hellblauen Pünktchen ist vom letzten Stoffmarkt, der quietschgrüne Köper wohnt schon einige Zeit hier. Ähm wohnte, denn er ist - bis auf Bastelreste - alle.

***************

Neu zugeschnitten habe ich schon. Klar -> die Neuen ...wer zuletzt kommt usw. 
Der  Wollstoff und auch der Tweed dürfen" zusammen mit Schnittmustern von *Natur zum Anziehen* etwas "Ordentliches werden. Dazu gibt es dann noch zwei farblich passende Shirts und ich brauch noch `ne Jacke!
Meine Maschinchen werde ich gleich noch umgarnen, damit ich morgen ohne diese Lästigkeiten loslegen kann.

***************

Aber erst...
*
*
*
*
*
*
DAS!
JETZT! 23 Uhr.


hmmm... sooo legger!
liebevoll - mit tropfendem Zahn - in gabel- und mundgerechte Stücke geschnibbelt. Thymian, Majoran, bissl Pfeffer und wenig Salz, Balsamico und Olivenoel drüber...und hineeeeiiiin in die *Mosine* 
Ist eigentlich sowas wie eine *ToMa-Sucht* bekannt? ...dann hab ich die zu 200%. Echt. Ich werd unruhig, wenn kein Mozzarella im Kühler auf mich wartet.
Zichten kannste an der Tanke noch holen um die Zeit, Kaffe auch -> aber die lekkeren Käsekugeln nicht!

Schöne Träume.
Simone

 

Flöhe!!

*kreisch*!!!

Ich muss meine Hunde frontlinen.
Der Mini-Igel hat einige Probleme weniger...seit vorletzter Nacht. Gestern habe ich zwei der Plagegeister bei *Hanni* gefunden. Und das, obwohl sie nur ganz kurz ihre Nase über dem Igelchen hatte. Sowas!
Mir juckt`s nur bei dem Gedanken daran...

LG, Simone

Donnerstag, 16. September 2010

Tippelbruder ;)

... oder-schwester?

Das kleine Mini-Igelchen untersuchte grad den Rasen, als ich vorhin die Hunde zur Nacht nochmal raus ließ.

Isser nicht süß?
noch etwas schüchtern
Was ist das denn?

 neugierig
gemächlich setzt er seine Suche fort

Jedes Jahr wohnt eine Igelfamilie bei uns im Garten:) 
Hoffentlich wird der Winter nicht wieder so kalt und lang.

Nächtliche Grüße, Simone

Mittwoch, 15. September 2010

Die Sonne

kommt raus! Hurra!
Und sollte sie bleiben, werde ich mich am Nachmittag im Garten verlustieren. Ja.
Bis dahin widme ich mich weiter der quietschgrünen Kinderhose. Viel fehlt nicht mehr, also wird die wohl heute fertig.

***************

Psychotest absolviert:

Welcher Stiefeltyp sind Sie?


Ergebnis

Der Overknees-Typ: Eines ist klar: Mangelnden Modemut kann man Ihnen nicht vorwerfen! Sie sind immer offen für Neues, stets die Erste, die verrückte Trends ausprobiert –  für Sie gibt es auch in Sachen Mode nichts Schlimmeres als Langeweile und Stillstand! Dabei lautet Ihre Devise: Je knapper und sexier, desto besser! Sie lieben es, sich mit gewagten Outfits in Szene zu setzen und aufzufallen. Wenn Sie mal danebengreifen, stört Sie das wenig, das gehört eben dazu! Ihr unbekümmerter, spielerischer Umgang mit Mode ist erfrischend. Bei so viel Experimentierfreude sind die neuen sexy Overknees das Richtige für Sie! Im Nu verleihen sie den Minis und Kleidern in Ihrem Schrank neuen Pfiff. Besonders angetan haben es uns hochhackige Modelle aus grauem Wildleder – auch bei den Stars sind die gerade topangesagt!  
 
Soso.
Naja, da liegt die *Freundin* aber voll daneben!
Ich bevorzuge eher sportlich, leger, bequem, hundetauglich ;)
Experimentierfreudigkeit war noch nie bei mir beheimatet -> vielleicht mangelnde Kreativität? Mini`s gibt es nicht in meinem Schrank. Absätze allerhöchstens 6cm.

Oder war dieser Test vielleicht für die 20jährigen Weiblichkeiten? *lach*



Einen sonnigen Tag wünsche ich Euch.
LG, Simone

Dienstag, 14. September 2010

Es geht wieder los...

ENDLICH...GLEICH...noch drei Minuten
 
*schmacht* ;)
Leider hab ich nooch nicht entdeckt, ob die neuen Folgen online auf RTL zu sehen sind.

verdammt!

WO IST MEINE BRILLE???
Nein, auf dem Kopf nicht.
Auch auf der Nase nicht.
Nirgendwo untergelegt.

...eigentlich hab ich vier Stück von den Dingern...und nu? Nicht eine ist zu finden! Ich seh doch nicht, wo der Faden inne Nadel soll! *schluchz*

Mist...muss erst zu Schlecker.

Dienstag, 14.09.2010

Heute beginnt der Tag - äh bäh!
 - grau, hohe Luftfeuchte, ziemlich windig, gefühlte 5 bei realen 14 Grad ...eben so, dass man jegliche Hoffnung auf den Altweibersommer ins hinterste Eckchen des Herzens schieben möchte. Also ich jedenfalls.
An solchen Tagen beneide ich die Leute, die in den südlichen Ländern wohnen. Wohlgemerkt...wegen des Wetters. Winkende Grüße an LiLo :)

Dabei möchte ich so gern raus in den Garten.
- Wie lange sollte ich eigentlich die grünen Bohnen noch stehen lassen, bis ich sie zur Saatgutgewinnung entfernen kann? Ich meine, trocknen die Bohnen dann am Strauch oder muss ich sie aufhängen? Wisst Ihr das? Über Google finde ich keine richtige Info.
- Meine Fliederbabys muss ich umsetzen, die rauben mir meinen Miniplatz für`s Gemüse.
- Die Blumenbeete will ich bearbeiten, umgestalten. Die gelben Riesenblumen sind eher Unkraut, wie Quecken oder Schachtelhalm. Ein Fitzel Wurzel genügt und das Zeug drängt sich überall dazwischen.
- Die neuen Frühblüher sollen in die Erde.
- Da fällt mir ein... Karina? Wolltest Du nicht Samen Deiner Akeleien mitbringen? *ganzliebguck* Macht nix. Ich kauf mir `ne Pflanze, dann blüht es garantiert.
- Ins Beet am Teich hatte ich vor zwei Jahren Triebe vom Essigbaum gesetzt. Inzwischen sind sie über zwei Meter hoch und werden ein anderes Plätzchen brauchen.
- Das Schilf in den Pötten benötigt ebenfalls mehr Platz, sonst ist es so mickrig.
- Und die Rosen... einige dürfen wandern.
- Naja, und dann soll ja ringsum radikal das Buschwerk und die Hecke gekürzt, teilweise ausgedünnt werden.
Ne ganze Menge Arbeit... und mir fällt dabei garantiert noch so einiges ein ;)

Aber heute setz ich mich an die quietschgrüne Hose für die Mininichte, damit ich danach mal wieder was für mich nähen kann :)

Habt alle einen schönen Tag.
LG, Simone

Treffen und Stoffmarkt :)

Sooo - Ihr Lieben.

Endlich ein kurzer Bericht von mir ...habe heute endlich meine 3-Wochen-Bügelwäsche gemacht -> 6!!! Stunden und zwei Fenster geputzt.

Unser kleines Treffen am Sonntag war sehr schön. Sabine, Karina, Liese und Simone kamen nach dem Stoffmarkt zu mir. Erstaunlich früh - besonders weil es ja Liese`s erstes Mal gewesen ist. :)
Wir haben Schätze vom Stoffmarkt angeguckt, erzählt und gelacht. Kurz: wir haben uns gut verstanden. Hobby verbindet :) Das Beste war, dass wir uns nun einen realen Menschen hinter der Schreiberei vorstellen können. Einen netten Menschen.
Ich hoffe, dass Ihr alle gut und heil nach Hause gekommen seid?


Liebe Liese :) HIER und HIER für Dich...zum Trost, weil ich so grottenschlecht fotografiert hab. Entschuldige bitte.

Die Liese sitzt versteckt hinter einem von Karina`s vier Männern *lol*


die nächsten beiden Bilder hat Liese geknipst -> eindeutig besser, obwohl es der gleiche Apparat ist.
lustige Runde :)




für Minikuchen ziemlich viele Leute...und trotzdem Reste. tztztz. Sabine musste Ihre *Küsschen* wieder mitnehmen.
Ich freue mich schon auf`s nächste Treffen mit Euch 
und allen anderen, die dieses Mal verhindert waren :D 
Aber beim nächsten Mal fangen wir bitte mit dem Grillen an...der Mann und ich müssen jetzt drei Tage Kartoffelsalat essen  
...den kann ich ja nicht wirklich  einfrieren.

Tja, meine Ausbeute des Stoffmarktes alles schon brav gewaschen und getrocknet werde ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Losmarschiert bin ich mit den Worten: " Eigentlich brauche ich gar nichts!" 
*Eigentlich* ...DA liegt der Hase im Pfeffer...sozusagen ;)

Diese Stöffchen sind für mich...beige und dunkelbraun...Jersey, Wollstoff und Tweed. Ganz unten liegt ein mittelgrauer Nicki für einen Hausanzug.

Kinderjersey`s und unten ein Babycord.
Fazit: Sparsam eingekauft - ca. 80 Euro ausgegeben, was wirklich nicht viel ist bei DEM Angebot.


Schlaft alle gut.
LG, Simone, die noch gar nicht müde ist.

Mittwoch, 8. September 2010

Es wird ernst.

Mittwoch ist fast vorbei ...noch 3 Tage *freufreufreu*
Hoffentlich haben wir trockenes Wetter.

Ich werde gegen 10 Uhr über den Stoffmarkt hetzen ;) und ab 11 Uhr auf jeden Fall zu Hause sein.
Karina, Du hast ja meine Handy-Nr., falls Ihr schon so früh da seid und ich Dich mitnehmen soll :)
Falls noch jemand meine Tel-Nr braucht...entweder per PN bei den HSlerinnen oder hier melden :)

99%ige Zusagen von
  Sabine
  Karina
  Simone ein paar Zuccinis sind noch für Dich da :)
  Liese
  Bettina.

Ob auch
  Stefie
  Sandra
  Bettina *Redi*
kommen werden, weiß ich leider noch nicht genau. Bitte meldet Euch doch, ob oder ob nicht, ja? :)

Wegbeschreibung ab Stoffmarkt:

- vom Stoffmakt rechts weg
- nach der zweiten Ampel rechts steht ein Bahr-Markt sofort erste Strasse links rein hinter dem Wohnwagen-Fuzzi in das Wohngebiet ich bastel da rote Ballons dran falls es regnet, nehme ich rotes Geschenkband ;) , wo Ihr rein müsst
- immer gerade, aus dem Stadtgebiet raus Strasse wird dann enger und kurviger
- weiter der Strasse nach bis zu den Luftballons :D

Wer nicht den Stoffmarkt besucht: 
*** aus Richtung Norden und Süden A1 
-> Lotter Kreuz
-> Abfahrt Osnabrück-Hellern
-> gegenüber der Bahr-Markt
-> an der Ampel links abbiegen und gleich wieder links rein nach den Ballons schauen
-> immer geradeaus bis zum Ziel

*** aus Richtung Hannover A30
-> Abfahrt Osnabrück Sutthausen
-> links abbiegen Richtung Hagen a.T.W.
-> vor der nächsten Ampelkreuzung davor gibt es noch `ne Fussgängerampel bei `ner Sparbank geht rechts `ne kleine Strasse rein auch da sind dann rote Luftballons :)
-> rechts abbiegen und der Hauptstrasse folgen
-> über die Bahnschranken, nach dem Friedhof links rum und weiter
-> an der Brücke rechts ...bis zu den Ballons


Parken können etwa 7 PKW`s auf dem Vorplatz, inklusive Carport. Mein Auto stelle ich ggf. beim Nachbarn unter. Der Mann ist unterwegs. Auf die Wiese geht leider nicht, weil zu nass und der Schäfer will ja noch Silage davon machen.

Hach! ...ich bin richtig aufgeregt.

LG, Simone

Sonntag, 5. September 2010

Die letzten anderthalb Wochen...mit vielen Foto`s

... war `ne Menge los hier im Vergleich zum Rest des Jahres;)


Huhu ... Ich hab Euch rufen Hören:) Irgendwie tut es gut, wenn frau bissl vermisst wird. Danke an Euch.

***************

Liebe Karina ... hab gestern erst Deine Sms entdeckt. Das Handy ist sooo selten in meiner Nähe Lieb, dass Du geschrieben hast :) Hier war soweit alles in Ordnung. Kein Wasser im Keller ... 
* Lol * Wir haben gar keinen... Das hat auch Vorteile. :)
***************

Seit letzter Woche Samstag zieht meine Lieblingstochter mit demLieblingsenkelmädchen um ...so ist das Leben* seufz * und Mama macht natürlich auch mit:) Ich staune immer wieder, wieviel Kram man doch so in ein paar Möbeln verstauen kann ... Zum Glück ist jetzt alles transportiert. Es fehlen nur noch einige Bohrarbeiten. Ich war so kaputt jeden Tag. Bin Eben nichts mehr gewohnt. Und wenn ich mir so meine Bügelwäsche der letzten zwei Wochen ansehe, wird mir ganz anders! Deshalb hab ich mir zwei Tage Pause erbeten und Sohnemann durfte das Auto haben - der zieht nämlich auch um! 
Also heute nur gefaulenzt, ein laaanges Bad genommen... Haare gepflegt, die ich mir übrigens vor ca. zwei Wochen um um die Hälfte kürzen ließ, Das sonnige Wetter mit den Hunden ausgenutzt.

Ende August, passend als mich meine Schwester besuchte ...
Hohes Wasser fast bis zum Haus mit Spass-Faktor 
Freibad im Garten sozusagen * augenroll *

mehr Bilder zum Wasserüberfluß könnt Ihr hier sehen

Auf die Schnelle ist eine *Hannel* von FM für die Mini-Nichte entstanden.
Die Hose * Vahvero * aus der Ottobre 4 / 2010 ist in Arbeit und reist hinterher.


Die Naht in der Innenseite der Kapuze ziert ein schmales Samtband. Das sieht einfach sauberer aus... * find * 
Die Ärmel schließen mit Bündchen ab, den hat den unbestrittenen Vorteil, dass die etwas längeren Ärmel nicht im Essen hängen * grins * 
Ausserdem habe ich für die Zippel auch Jersey verwendet. Schrägband steht so ab.


***************

Sagt mal, sehen Eure Gurken Auch SO aus? Ist Das richtig?


... Of this * * Gewächs? tztztz

Ohne Worte!


Meine riesighohen gelben Irgendwasblumen nehmen ebenfalls Abschied


...der Hopfen schliesst sich an



Nachzügler:

Karina? Guck mal ... Mein Blauregen hat zwar nicht viel, aber so schön geblüht:)

Juli

Und hier ... Unsere 6 leckeren Aprikosen ES warja klar, dass.. nicht alle kleinen Kullerchen gross werden.

so lecker! auch schon im Juli geerntet
***************

Tja, und morgen werde ich bügeln und die Sonne geniessen und die Hose weiternähen, weil Dienstag wieder Wohnungsbasteltag beim liebsten Tochterkind angesagt ist.
Sobald dort alles fertig ist, kann ich Eure Seiten aufarbeiten :)

***************

*freufreufreu* Wisst ihr was? In einer Woche treffen wir uns! : D

Habt noch einen schönen, sonnigen sonntäglichen Abend.
LG, Simone


Nachtrag 

Bei meiner Küchenrenovierungsnachputzaktion fiel mir ein Vorratsbehälter auf den Herd...nu isser kaputt :(  Eine Stelle abgeplatzt und einen Sprung hat `se auch. Menno!
Der Mann will aber keine 500 € für ein neues Ceranfeld ausgeben :((( und ich warte nun auf einen genialen für mich, denn IHM isses egal :( Reparatureinfall seinerseits... "gleich" Jaja, wer`s glaubt!

So schmutzig hinterlässt der Mann den Herd! Und er muss ihn natürlich auch selber wieder putzen. Jawohl!


Ausserdem sind mir ein Kaffeepott uund ein flacher Teller zu Bruch gegangen. 
Da ärgere ich mich richtig drüber, weil ich nach schönem Geschirr lange gesucht haben. Ich liebe ganz weißes, dünneres Porzellan. Bone China. Das war vor etwa drei Jahren mal bei Tchibo zu haben, aber jetzt? Zu teuer soll es ja auch nicht sein.

Nochmals liebe Grüße :)