Montag, 7. Juni 2010

Nähzimmer*Ding* Nr. 22 und 25

Im Sommer nach langer Zeit endlich fertig für den Winter. 
Mütze und Schal im L/R-Reihenwechsel aus sooo kuschligem Garn. Hier brauchte ich nur die Mütze oben schließen. Einfach ein gehäkeltes Band durch ...feddich. 
Im Sommer für etwas kühlere Tage auf dem Fahrrad...das Dreiecktuch -> ist ein Strick-/Häkelmix aus BW-Garn. Ging recht fix...so im gesamten :) Gestrickt im vereinfachten großen Perlmuster und die Umrandung gehäkelt.


Große Stücke, komplizierte oder filigrane Muster sind nichts für mich *grins*. Ich muss schnelle Ergebnisse sehen.

LG, Simone

Kommentare:

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Das Dreieckstuch finde ich Klasse.

Fühlt sich bestimmt gut an, wieder so ein Ufo erledigt zu haben (-:

LG
Sabine,
die ja nicht mehr strickt, weil es eben so viel länger dauert als nähen.

Mosine hat gesagt…

Es war ja kein altes Ufo...aber ja, immer gut, etwas fertig zu haben.

Und deshalb muss ich weiter...
LG, Simone

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Sorry, dann hatte ich das "Im Sommer nach langer Zeit endlich fertig für den Winter." ... falsch verstanden.

(-: Gefällt trotzdem (-:

Sabine