Mittwoch, 16. Juni 2010

Beschämend, resigniert, böse...

...weil ich sie nicht bezwungen hab!
...weil ich ihr momentan doch immer wieder erliege!
...weil ich so schwach bin, ihr nachzugeben!

DER SUCHT!

Mir geht momentan sooo viel im Kopf rum. Ich mache mir selber Stress. Bin mit fast allem unzufrieden.
LiLo und Pega haben die eigentliche Ursache schon erkannt...es ist ein Problem in mir drin. Seit knapp zwei Jahren, als ich erkannte, dass eine Entscheidung für mein Leben wohl nicht der beste Weg war und als es so schlimm wurde mit meinem Papa, habe ich diesen *Kloß* im Hals.
Ich werde das jetzt erst angehen und dann ist wohl auch der bessere Zeitpunkt, die dämliche Qualmerei aufzugeben.

Trotzdem danke ich Euch ganz sehr.

LG,Simone

Kommentare:

Liselotte hat gesagt…

Liebe Simone - das ist doch ganz normal bei so einer grossen Tat! Ich beneide Dich trotzdem, wie gesagt, ich hab noch nicht mal Lust, es zu versuchen *schäm*. Was das "hineingefressene Problem" angeht: es hört sich einfach an, aber der 1. Schritt ist wohl, es zuzugeben und es sich selber einzugestehen: diese Probleme hab/hatte ich und weil ich keine befriedigende Lösung gefunden hab/hatte bin ich unzufrieden und deswegen der Kloss. Wenn Du davon überzeugt bist, musst Du Dir sagen, dass Du nur ein Leben hast und dass Du Dir es nicht von dieser Sache kaputt machen lässt - Du musst lernen "es ist mir egal, ich kann es doch nicht ändern". Ein bisschen Sport oder Yoga wirken Wunder. Lange Hundespaziergänge, ein bisschen sich selbst verwöhnen, halt das Positive suchen und loslassen. Das wird schon, man muss halt auch lernen, dass man doch nicht alles so haben kann wie man will. Alles Liebe LiLo

Mosine hat gesagt…

LiLo, DANKE :)
Und JA, ich gehe das Problem an. Bin auf gutem Weg.