Donnerstag, 28. Oktober 2010

Zeitverschiebung - die zweite

Tja...erstens kommt es anders ...und zweitens, als man denkt :)

Gestern wurde die Kombi fertig. Beim Betrachten des Oberteiles fiel mir ein Stoffknick unschön auf. Jetzt fährt das Teil `ne Runde Waschmaschine. Drückt bitte die Daumen, dass die Arbeit nicht umsonst war *schnief*

Und ich hab einen Blick durchs Schlüsselloch für Euch ;)

Die Farbe ist sogar originalgetreu.

******

Mama Mosine, liebstes Tochterkind und allerliebstes Enkelmädchen war gestern ganz kurz schlendern. Das kleinste Menschlein unserer Runde bekam eine neue Winterjacke. Zufällig, weil sooo günstig. Takko. Ich habe für Jacke, Mütze, Handschuhe und Strumpfhose ...17€ und ein paar Zerquetschte bezahlt. 
Ok. die haben grad `ne Prozente-Aktion. 
Was mir immer wieder durch den Kopf geht...
WARUM setze ich mich hin und nähe für die Zwerge? 
Stoffe sind teuer.
Zeitaufwändig.
Sie wachsen so schnell raus aus den Klamotten!

Nein, ich lasse es vorerst nicht sein.
Schließlich sind es Unikate. Und wer hebt sich nicht gern etwas ab? *schmunzel*
Kaufen als schnelle Notlösung ist ok.

LG, Simone
die wieder unikatieren geht
;)

Kommentare:

Liselotte hat gesagt…

Ja wenn man manche Preise sieht (vorallem bei Kindersachen, aber auch sonst) kommt man schon ins Staunen. ABER: im Prinzip *lach* vergleich ich mein Selbstgenähtes mit den Designermodellen *nochmal lach* dann stimmt die Rechnung wieder, oder?
Schönen Tag wünscht Dir LiLo

Lee-Ann hat gesagt…

ich gebe dir vollkommen recht...ich kauf auch wenns schnell gehen muss oder darf, aber ich liebe meine unikate seeeehr!!!
viel spass beim unikatieren...
liebs grüessli lee-ann

Karina hat gesagt…

Daumendrücken geht klar ;-)
Das mit den Preisen ist immer so eine Sache. Fürs selbe Geld nähen kann man wohl in den wenigsten Fällen, wobei mir meine Einzelstücke auch viel mehr wertt sind. Für andere nähe ich deshalb kaum (auch für Mann und Jungs höchstselten), weil sie es nicht sooo sehr zu schätzen wissen, da kauf ich dann lieber.
Einen schönen Näh-Tag!
Karina

Mosine hat gesagt…

Ihr Lieben, grundsätzlich ist Selbstgenähtes toll - eben weil es Unikate sind.
Aber für die ganz Kleinen zu nähen, aus Gründen der Wertschätzung - wie Ihr selbst anmerkt - lohnt nur selten.
Und! ...ich habe ein Problem damit, wie die Sachen gepflegt werden, wenn sie mich verlassen *augenverdreh*

@ Karina
Dankeee. Hat geholfen, Dein Daumen *lach*

LG, Simone