Donnerstag, 7. Oktober 2010

Donnerstag 7. Oktober 2010

Guten Morgen in die Runde :)

Ziemlich dunkel ist es noch *seufz* ...der Herbst ist da.
Die vergangenen Tage waren ausgefüllt mit Gartenarbeit. Aber irgendwie ist noch nicht wirklich was zu sehen von meiner Wühlerei.
Wenn alles klappt - mit dem Wetter usw. - kommt morgen der Gärtner und bringt Licht ins Buschwerk ...sprichwörtlich. Im hinteren Bereich stehen wilde Obstbäume und Sträucher, die dringend gekürzt und ausgelichtet werden müssen. Die lange Buchenhecke mag ich auch nicht mehr selber schneiden. Das Koniferen-Grünzeugs bekommt ebenfalls die Schere zu spüren. Im vorderen Bereich warten zwei Apfelbäume auf den Fachmann.
Der Abschnitt rutscht dann durch den Schredder und ich verfüge über einen - hoffentlich - ansehnliches Häufchen Rindenmulch :)

Mit der Knipse war ich unterwegs und hab festgehalten, was noch so blüht bzw. WIEDER blüht.

die letzte Blüte der Gloxinie



Beetrose im zweiten Frühling

diese wagt sich auch nochmal


der Schneeball glaubt auch, dass er noch nicht fertig ist



und dieser Strauch hatte sich auch schon abgemeldet


mein blauer Lampion...schön, aber sehr ungesund


Bald ist alles nur noch grau... *schnief*

LG, Simone

Kommentare:

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Ach quatsch...weiß...dann kommt gaaaaaaaaaanz viel Schnee (wünsch) und packt die Welt in wunderbares weiß :-)) *o.k. vielleicht auch nur ein Traum:-) *

Karina hat gesagt…

Hi Simone!
Auch ich war die letzten Tage ständig im Garten. In den letzten Monaten habe ich ihn doch arg vernachlässigt (müssen), jetzt sieht es schon viel besser aus. Einige Male habe bei der Wühlerei an Dich gedacht, habe geahnt, das Du dasselbe machst. Morgen verabschiede ich mich in den Urlaub, bis bald!
Karina

Mosine hat gesagt…

@ Kirsten
Ich hoffe doch, dass der Winter weiß wird *mal bei Frau Holle vorsprech* ...und der Herbst - bitteschön - nicht ganz so feucht.

@ Karina
eine ganz tollen erholsamen Urlaub wünsche ich Dir :)

LG, Simone

Liselotte hat gesagt…

Schöne Sachen hast Du im Garten. Den blauen Lampion kenn ich gar nicht. Deine Zucchini-Fabrik ist ja noch aktiv! Mein Garten vernachlässige ich auch sehr wegen dem Hobby, konnte aber GöGa überzeugen GsD, dass wir einen Gärtner brauchen, zwei Mann einen vollen Tag lang, um einigermassen Ordnung zu schaffen. Mann was war ich früher doch fleissig!
Ja bald wirds immer dunkler, das hat mich früher immer sehr deprimiert, jetzt denk ich mir, mehr Zeit zum Nähen. Noch ein Vorteil des Hobbys!
Gute Nacht LiLo

Mosine hat gesagt…

Ja, LiLo, so drei oder vier Zucchinis werde ich wohl noch bekommen. Vom blauen Lampion kann ich Dir gern `ne Samenkapsel schicken...der ist aber giftig. Man stirbt nicht davon. Die Pflanze blüht hellblau, wird richtig schön groß und buschig und die Fruchtkapseln...siehst Du ja :)
Unser Gärtner für`s Buschwerk kommt ganz sehr wahrscheinlich morgen ab 12Uhr. *hoffaufPünktlichkeit* ;) Eventuell muss er Samstag nochmal ran. Ist schon schön, wenn frau sich nicht selbst so quälen muss. Und wenn erstmal Grund drin ist, macht es auch wieder Spass.
Dein *Anti-Depressiva* werd ich mal ausprobieren, wenn es soweit ist. *lach* ...hört sich gut an.

LG, Simone