Sonntag, 6. Februar 2011

Teaser - Fertig

Ein Glanzstück ist es nicht geworden. Also ehrlich. 
So unpassend habe ich noch nie gearbeitet 
*augenroll* 
...als wenn ich das erste Mal mit Stoff zu tun hatte!

Der RV war mein erster Kampfgegner.
Erst hatte ich eine Hirnblockade, wie ich das Ding überhaupt 
zwischen die drei Lagen Stoff - Cord + doppelt Vlies + Fleece - bekommen soll
Bei der linken RV-Hälfte hat sich`s dann gerächt und ich musste etwa drei Zentimeter Cord "verstecken"
Komisch nur, dass beim Zuschnitt alle Teile gepasst haben! grrr


Schön am Schnitt finde ich die Kapuze. Nicht so ein Riesending. 
Durch das Rippenbündchen wird sie noch etwas mehr zusammengehalten. 


Das Einzige, was wirklich schräg/schief sein sollte: die Position der Knöpfe :)
am nachträglichen Überschlag.
Im Original ist so eine Lasche auch vorgesehen, die war mir aber zu schmal.


Nun lasse ich meine Lieblingstochter entscheiden, ob sie dieses *Ding* meinem liebsten Enkelmädchen anziehen möchte. Kindergartensandkastenkompatibel ist die Farbe des Stoffes auf jeden Fall. Und frieren tut das Kindelein sicher auch nicht darin. 

Info
Schnitt: FM Felix
Stoffe: außen - gut abgelagerter bestickter Cord
innen - doppelt Vlies auf Fleece gesteppt

Noch eine kleine Geschichte zum Reißverschluss 
Genauso einen, wie er jetzt drin ist, hatte ich bereits halb eingenäht. 
Aber wieder raus getrennt, weil ich den RV tiefer setzen wollte. Eigentlich. 
Also eine Hälfte geschnappt und in die Stadt. 
Im Zentrum kenne ich drei Geschäfte die Kurzwaren führen und meinen NämaDealer. Der war natürlich meine erste Anlaufstelle. Dort gucke ich gern rein, auch mal nur auf ein paar nette Worte. Nix. Nicht die Farbe und nur Metall. 
Zweiter Laden. Stoffe! Ich aber nur schnell in die RV-Ecke. Nicht meine Farbe. 
Im Kaufhof wurde ich fündig. Endlich. Die Verkäuferin/Regalauffüllerin war da echt sowas von ...bäh! 
Was bildet die sich eigentlich ein? Die konnte wirklich froh sein, dass ich nicht in Stimmung war! 
Unfreundliches Personal? Da krieg ich sooonen Hals!
Die Dame an der Kasse stimmte mich  versöhnlich. Eine gebürtige Französin. Diesen französischen Dialekt mag ich sehr sehr :)
In meinem französischSlangHimmel ;) beförderte ich die mitgebrachte Hälfte des RV`in den Papierkorb. Zu Hause wurde mir bewusst, dass ich da mal eben 8€ einfach so weggeworfen hab!  
Guuut gemacht, Simone *aufdieschulterklopf* Ganz prima! hmpf

Ich wünsche Euch eine gute Nacht.
LG, Simone

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Fül dich gedrückt. Und so schlimm sehen die Bilder doch gar nicht aus.
Liebe Grüsse
Eike

Mosine hat gesagt…

Eike, das ist echt lieb von Dir :)
Aber die Teilungsnaht verfehlt sich um ca. 1cm! und unten die Lasche...? Nee. Wirklich nicht schön. Vielleicht ein Häkelblümchen drauf? Oder bunte Knöpfe? Das probier ich.

LG, Simone

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Liebe Simone,
sei nicht so kritisch mit dir. Meinst du da guckt irgenjemand drauf wenn dein Enkelmädchen die Jacke anhat?
Ich finde sie sehr schön und die Kleine wird es nicht stören - und beim nächsten Mal wird es besser.

Karina hat gesagt…

Solche Tage haben wir ja leider alle mal und wahrscheinlich sind wir auch alle so kritisch mit unserem Selbstgenähten. Dein Enkelin ist bestimmt trotzdem stolz in einer selbstgenähten Jacke zu spielen, das haben die anderen Kinder sicher nicht.
LG und heute einen besseren Tag!
Karina