Montag, 24. Januar 2011

Sockenfrust :(


So langsam kommt er...der Sockenfrust!
WARUM wird die Socke größer, als vorgesehen?


Diese hab ich wieder aufgeribbelt, weil ich Sockenwolle mit 3er Nadeln bearbeitet habe. Im Nachhinein wird es logisch, dass auf jeden Fall die Ferse zu groß und das Maschenbild ziemlich ...ähm...unstraff wird.


Also - ich ins Wollelädchen gestratzt, 
mir 2,5er Nadeln verkaufen lassen 
und Wolle in passender Stärke ;) 
Schöne weiche :) *Merino superfein* 
...die ich auch gleich mit den Nadeln verkuppelt hab. 
Tja, das Maschenbild war suuuper, aber die Fersenkappe wieder viel zu groß. 
Und ich bin genau nach Anweisung vorgegangen. Ehrlich.
...aufgeribbelt.
Mönsch.
*schnüff*

Dafür sind der Rock, ein Shirt und zwei Schals fertig. Foto gibt es morgen.

LG, Simone

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Hallöchen,
versuche es doch mal mit der Bummerangferse,die sitzt wirklich gut am Fuß
Auf deinen Rock und Shirt mit Schal bin ich schon sehr gespannt,
wünsch dir noch einenschönen Tag,hier regnet es schon wieder
LG Bettina

Sudda Sudda hat gesagt…

Für mich ist das alles schön.

Ich kann das nämlich GAR NICHT!!

Nur Mut!

Stoffikus - Katrin und Susanne hat gesagt…

Bumerangferse wäre jetzt auch mein Vorschlag gewesen oder die Hybridferse (ist eine Mischung aus einer Seitenwand- und einer Schrägnahtferse). Ansonsten kann ich Dir das Buch "der geniale Sockenworkshop" von Ewa Jostes (ja mit "w) und Stephanie van der Linden ans Herz legen. Dort sind alle möglichen Anschläge, Fersen und Spitzen anschaulich erklärt. Es ist zwar nicht ganz billig (knapp 20 Euro), aber es ist ein tolles Nachschlagewerk, welches ich immer wieder hervorhole. Außerdem gibt es dort noch verschiedene Sockenmuster, an denen beispielhaft erklärt wird, wann was gestrickt wird.
LG von Katrin!

Mosine hat gesagt…

Ihr seid lieb :)

@ Sudda
*grins* aber wenn`s am Haken zwei Zentimeter zuviel Länge hat, ist das Laufen äußerst unbequem ;)

@ Bettina und Katrin
Ich werde die Bumerangferse ausprobieren. Witzigerweise hatte ich gestern Abend schon das Video dazu am Wickel. :)

@ Katrin
O.O Theorie? Gestrichel? Strickschriften? phu! Da komme ich immer total durcheinander. Leichter geht es mit Videos ...und da hat eliZzza von nadelspiel.com ja super Arbeit geleistet. Vielleicht klappt sowas, wenn ich besser geworden bin? Auf jeden Fall behalte ich das Buch im Kopf. Dankeschön :)

LG, Simone
die jetzt Stoff für eine kindergartensandkastentaugliche Jacke sucht

Bernadette hat gesagt…

Hallo Simone
die Bumerangferse passt wirklich besser...Bei der normalen Ferse die Hälfte der angeschlagenen Maschen minus 2 für die Fersenbreite nehmen, und dann 2 Reihen weniger als die Maschenzahl der Fersenbreite ;-)Ich hoffe, es klappt so...
Liebe grüsse
Bernadette

Stoffikus - Katrin und Susanne hat gesagt…

Hallo, ich nochmal! In dem Buch sind zwar auch Strickschriften, aber auch gaaaaaaanz viele Fotos und Texte, die man gut verstehen kann. Einfach Satz für Satz alles nachmachen. Und für diejenigen, die sich das noch genauer ansehen wollen, ist ein Workshop auf DVD mit dabei! Ein rundherum sorglos Paket also (und nein, ich bekomme keine Provision *grins*).
LG nochmal von Katrin!

jane`s hat gesagt…

Ich weiß schon, warum ich Anleitungen so hasse: Zum Schluß steht man immer als Trottel da :o)

Auch nach Rezept kochen kann ich nur schwer, denn das Ergebnis ist nie wie auf dem Foto.

Aber es nützt nix - gerade bei Socken muß man da durch :o(

Aber tröste Dich, irgendwann hast Du Dein ganz eigenes Socken-Rezept, ob mit Bumerang-, Hybrid- oder Raketenferse - hauptsache es sitzt.

Nur Mut!!

GlG Jane

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Nun ja, ich kann leider nur trösten, denn ich habe von Bumerang, etc. noch nix gehört.

Du schaffst das! ☺

LG
Sabine

Fadenstille hat gesagt…

Also erstmal sieht deine Socke doch schon echt profimäßig aus, meine ersten habe ich auch mit 3,0 gestrickt und fand das schon dünne Nadeln.
Ich bin keineFan von der Bumerangferse ( zu hoher Spann und lochgefährdet beim Stricken der Doppelmaschen), mache immer das Käppchen mit verkürzten Reihen.
Den Sockenworkshop kann ich nur empfehlen,da ist eine DvD dabei, du setzt dich davor, schaust. hörst zu und deine Socke strickt sich Faste von alleine, alles wird erklärt, Spitze Ferse, Bund, Toe up. Muster sind auch drin.
Strick doch mal die Fersenwand kürzer, eine Reihe macht Riesenunterschied.
Und bleib am Ball, eehhhh an der Socke.
Liefs Anett

Mosine hat gesagt…

Ich danke Euch für die Mutsprechung :)
Nach dem Buch werde ich morgen im örtlichen Handel gucken, das geht schneller als online ;) Die DVD dazu ist mir sofort gefällig ins Auge gesprungen.
Heute ist NIX mit Socke. Erfolgserlebnis ist dringend notwendig, also nähen :D

LG, Simone