Freitag, 13. August 2010

suuuper Idee...meine Fahrt nach Warnemünde :(

...so mitten in der Woche in der Ferienzeit *augenroll*

Ihr seid wirklich lieb *umärmel* :)
Leider haben Eure guten Wünsche doch nicht geholfen.
Mittwoch. Auf der Hinfahrt war vor Bremen Vollsperrung bis mittags, weil der Auflieger eines LKWs quer stand. Das Netz um Hamburg hatte ebenfalls Verstopfung. Also alles umfahren? Klar! Wäre alles gut gegangen - wär ich etwa halb zwölf angekommen, hätte noch genügend Zeit gehabt zu essen und `nen gemütlichen Kaffee zu trinken. Aber das Navi leitete mich so weiträumig um, dass ich zwar wirklich gut fahren konnte...Zeven -> Buxtehude...aaaber:

Die Urnenbeisetzung, 13 Uhr angesetzt, verpasste ich um schlappe 50 Minuten! Natürlich habe ich mich trotzdem von meiner lieben Tante verabschiedet. Auch mit meiner liebsten Omi hielt ich noch ein Pläuschchen.
Auf meinem ursprünglichen Plan stand eigentlich noch ein Besuch am Wasser...bei meinem Papa. Da ich jedoch nicht testen wollte, was mich dort für ein Chaos erwartet, ist das auf die Nachsaison verschoben.

So, ich wollte ja auch wieder zurück. Das Navy - diesmal ohne zu fragen - leitete mich wie selbstverständlich um Hamburg rum. Aber nicht unterhalb - NEEEIIIN! - über Bad Segeberg! Jaaaa! Irgendwie hab ich das zu spät geschnallt. grrr -> blödes Navi! Bin ja auch nicht mehr so ganz jung und die lange Fahrt schlaucht ganz schön. Jedenfalls war die nächte Möglichkeit Richtung HH meine! Und ich bin ganz gut durchgekommen, obwohl die A1 mit Baustellen gespickt ist!!!
21.15 Uhr war ich wieder zu Hause.

So schnell fahre ich nicht mehr so weit! Echt ma!

LG, Simone

Kommentare:

quer|elastisch Sabine Sprotte hat gesagt…

Moin Monchen,

na das hat ja wohl so gar nicht gepasst. Dann hoffe ich mal, dass du für deine Reise im Herbst vielleicht eine FeWo findest, wo die Ostsee gleich neben OS liegt (-;

Einen erholsamen Freitag
wünscht
Sabine

Hesting hat gesagt…

Weit???

Pegasus4u hat gesagt…

Wieviel KM bist du denn gefahren?? Hmmm Ich weiss nich aber ne Zeit lang bin ich jedes Wochenende (Freitags 680km von kurz vor HH nach Stuttgart und Sonntags von Stuttgart nach HH (also kurz davor) 680km gefahren und auch zu Ferienzeiten wegen den Kids, dann lag ne Woche dazwischen)- vielleicht wars ne angenehmere Strecke??
Klingt aber alles nicht gerade prickelnd.. lass dich mal drücken!!!

Mosine hat gesagt…

Sabinschn! Deine Idee ist genial! *lach* Meine Fahrt im Oktober liegt ja dies Jahr auf Eis...wegen Klinikkosten für`s *Hanni*tier.

@ Hesting,
Gesamtstrecke sind ca 880km gewesen...fast keine Autobahn.

@ Pega,
Vor etwa 10 Jahren (Mitte 30) konnte ich die Fahrerei auch noch besser ab. Da hatte ich einen Arbeitsweg von 150km einfach, also zurück auch noch nach meist 10h Arbeit. Menno - ich bin fast 50! *haarerauf* ;)

Aber ich hab mich jetzt regeneriert. Bin wieder gut drauf. Ja.

LG, Simone